Gewohnheiten lassen sich ändern

Füsse gesund bewegen

Das beste Haus ist ohne gutes Fundament nichts wert. Ihr "Fundament" sind die Füsse; sind sie zu schwach, wirkt sich das

auf Ihren gesamten Körper aus. Die häufigsten Fussprobleme sind: Überbelastung, Verspannung und chronische Fehlbe-lastung. Die Erscheinungsbilder: Deformationen wie Knick-, Senk-, Platt-, Hohl- oder Spreizfüsse, Hallux valgus und Hammerzehen. 
Die Folgen können sein: Schmerzen in den Füssen, Beinen, Knie- und Hüftgelenken, Rücken bis hin zum Nacken.

Kleine Fehlhaltungen können über die Jahre grosse negative Auswirkungen zeigen. Kleine Korrekturen können aber auch ebenso grosse Verbesserungen bewirken.

 

Der Kurs richtet sich an Menschen, die

  • an Ihren Fussproblemen leiden oder kein bekommen möchte
  • eine Alternative und/oder Ergänzung zu Ihren Einlagen suchen
  • nicht operative Therapie für Ihr Füsse suchen
  • Form und Funktion Ihrer Füsse verbessern möchten

 

Veränderung heisst ein neues Boden- und Laufgefühl zu erlernen.

Erfahren Sie wie Form und Funktion Ihrer Füsse verbessert werden können. Anhand kleiner Korrekturen können enorme Erleichterungen erzielt werden.

 

Nach diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, in der Gruppe Füsse. u. Beinachsentraining, das Gelernte zu vertiefen und Neues dazu zu lernen.

 

Samstag Workshop

3 Stunden inkl. Unterlagen

Kosten CHF 95

 

Kurs A: 10.00 - 13.00 Uhr

Kurs B: 16.00 - 19.00 Uhr

Daten 2016

offen

 

 

Mit nebenstehendem Formular können Sie sich anmelden.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.